Mirrocraft Troller 1616

- mobiles Aluminium Aktivboot -

12.03.2017

 

Startschuss

 

Vor gut 10Jahren habe ich (Jonas) in Holland die ersten umgebauten und speziell für den Raubfisch Fang angepassten Aluminium Bassboate gesehen. „Irgendwann möchte ich so was auch besitzen“ sagte ich mir damals. Im Januar 2017 konnte ich mir diesen Wunschtraum mit Hilfe der Firma Instinct Bassboat erfüllen.

 

Tom und Jörg sind 2 langjähre Bekannte von mir die seid einiger Zeit diverse hochwertige Aluminium Boote aus den Staaten importieren. Firmen wie Xpress, Mirrocraft, Exel und Alweld Boat sowie einige weitere Hersteller werden auf Kundenwunsch bestellt und ggf. sogar umgebaut. Klick

 

Ich habe mich nachdem fest Stand das mein geliebtes Jon Boat eine neue gute Heimat bei meinem Freund Andreas Müller gefunden hatte für ein Mirrocraft Troller 1616 entschieden was zufällig sogar schon auf Lager in Stadtlohn vorhanden war. Das Boot ist mit 4,9 x 1,8m sich nicht das größte aber es ist leicht, mobil und bietet satt Platz für mich und einem Begleiter.

 

Einige Fragen sich jetzt vielleicht

 

„ Äh ...Jonas kauft ein ausgebautes Boot... warum macht er es nicht wieder komplett selbst????“.

 

Das ist relativ leicht zu beantworten.

 

  1. Ich habe bei den ersten 2 Alubooten gemerkt das der Kostenfaktor fast auf das gleiche heraus kommt. Man spart Geld weniger als man denkt.

 

  1. Die Zeit.... Ich habe 2 Kinder und sehr viele Aufgaben die meine Freizeitkontingent sehr in Grenzen halten. Möglich wäre sicher wieder ein 1000Std Projekt aber zur Zeit möchte ich mir das nicht ans Bein binden.

 

  1. Die Basis vom Troller ist genau so wie ich mir es gewünscht habe und ich kann dem Boot auch noch so mein eigenen Style verpassen.

 

 

Bevor ich Euch erzählte was ich am Troller 1616 ergänzen möchtet solltet ihr erst mal Bilder von der blanken Ausgangs Basis sehen die ich von Instinct Bassboat erworben habe.

 

 

 

Eins der wichtigsten Elemente in meinem Projekt ist ein perfekter Trailer. Diesen habe zusammen mit Jörg auf Maß bei der Firma Instinct Bassboat in Auftrag gegeben. Es wird ein extra breiter 750kg Trailer mit V-Traversen und div. Anpassungen nach meinen Vorstellungen.

 

- Beim Trailer werde ich mir einen Laufsteg und eine Sliphilfe selbst bauen.


 

Im Boot soll im Heck eine kleine Plattform entstehen die Starterbatterie und Tank verstecken soll. Zudem kann man die Plattform beim Jiggen nutzen um eine erhöhten Position zu erlangen.

Des weiteren kommen einige kleine Sonderbauten ans Boot wie Rutenhalter und usw.

 

- Heckplattform

- Opt. der Elektrik

- 2 Echolote

- Bug und Heck E-Motor

- 40PS Mercury Langschaft

- Rutenhalter und kleine Helfer

 

Die Anbauten wie Motor, Bugmotor und Echolote werde ich nach und nach anschaffen. Beim Motor werde ich zu einem 40Ps Mercury greifen. Alles andere lasse ich mir bis zum Kaufzeitpunkt offen.

 

07.04.2017

 

Der Trailer

 

Jetzt geht das Projekt richtig los. Mein Trailer den ich auch über die Firma Instinct Bassboat auf Mass für mein Troller zusammen stellen konnte ist da. Der Trailer ist ein 750Kg Modell der Firma Wick. Ich muss sagen ganz ganz sauber gearbeitet und genau so wie ich ihn mir vorgestellt habe. Die extra breite Achse und die V-Traversen sind perfekt. In Verbindung mit hochwertigen Stoltz Kielrollen, 4x 4er Rollenwagen, einer Gurtwinde und einem breiten Stützrad genau so wie ich den Trailer haben wollte.

 

In naher Zukunft werde ich noch eine Sliphilfe und einen Laufsteg anfertigen was das ganze abrunden wird.

 

Nun steht das Troller in meiner Halle und der Umbau kann beginnen.

 

14.06.2018

 

Der Persönliche Tusch

 

Klar das Boot bring schon so eine Klasse Basis mit das man damit direkt zum Wasser Fahren könnte. Aber wie ihr hier schon oft gesehen habt muss ich dem Projekt meine persönliche Note geben.

 

Was stand auf der Agenda?

 

1. Im Heckbereich sollte eine Abkastung in den Ausbau integriert werden. Hier sollte Stauraum für ein Tank und Starterbatterie entstehen

 

2. An der Bordwand wollte ich ein Schienensystem einbauen um diverse Hilfsmittel flexibel montieren zu können.